Wege der Zusammenarbeit zwischen Schule und Jugendhilfe

 

Kooperation der Vigeliusschule II und des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Freiburg e.V. (www.drk.freiburg.de)

E - Mail:          waltraud.strohmeier@drk-freiburg.de

Tel.:                 0761- 201-7336

 

Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner für:

  • Schülerinnen und Schüler der Vigeliusschule II
  • Sorgeberechtigte der Schülerinnen und Schüler und beteiligte Personen der Jugendhilfe
  • Fachkräfte, die mit den Kindern und Jugendlichen schul- und sozialpädagogisch arbeiten
  • die Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer der Vigeliusschule II

 

Schulsozialarbeit arbeitet nach folgenden Prinzipien:

  • Berücksichtigung der persönlichen Lebensumstände der Schüler (Lebensweltorientierung)
  • Das Gesprächsangebot hat vorbeugenden und unterstützenden Charakter
  • Gespräche werden vertraulich behandelt und sind i. d. R. freiwillig
  • In Absprache mit allen Beteiligten wird mit anderen Fachberatungsstellen zusammen gearbeitet
  • Das sozialpädagogische Lernen an der Schule wird durch ergänzende Angebote erweitert
  • Angebote, die soziales Lernen in der Schule unterstützen, werden ergänzt